A member of AMG Advanced Metallurgical Group, N.V.

A- A+

ALD DualTherm® – Vakuum-Zweikammerofen für flexible Wärmebehandlung

ALD Vacuum Technologies beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem Bau von Vakuum-Wärmebehandlungsanlagen. Die stetig weiterentwickelten Vakuum-Wärmebehandlungsprozesse mit Hochdruck-Gasabschreckung sind seit vielen Jahren im Bereich Einzel- und Serienfertigung Stand der Technik. Durch die Kombination aus Vakuumofen und kalter Abschreckkammer bietet der Mehrkammerofen ALD DualTherm® die optimale Lösung, selbst niedrig legierte Stähle erfolgreich zu härten.

Multifunktionalität, die sich bezahlt macht

Das neue Zweikammerkonzept mit kalter Abschreckkammer, Typ ALD DualTherm®, basiert auf den bewährten Komponenten des Wärmebehandlungssystems ALD ModulTherm®. Der DualTherm®-Ofen bietet somit die gleichen Möglichkeiten der Serienfertigung für die Einzelteilfertigung mit noch höherer Flexibilität:

  • Konvektive Erwärmung
  • Kalte Abschreckkammertechnik
  • Gasreversierung
  • Vakuumaufkohlung

Wegen der hohen Flexibilität wird der Vakuum-Zweikammerofen ALD DualTherm® vorwiegend für Einzelteilfertigungen im Automobil- und Luftfahrtbereich sowie für Kleinserien in der Werkzeugindustrie verwendet. Die Haupteinsatzgebiete sind:

  • Härten
  • Glühen
  • Einsatzhärten
  • Vergüten
  • Löten
  • Sintern

 

 

 

Vakuum-Wärmebehandlung

Bei der Wärmebehandlung im Vakuum verhindert der Ausschluss von Sauerstoff die schädliche Oxidation, wie sie unter Prozess-Atmosphäre erfolgt. Die Erwärmung der Bauteile erfolgt konvektiv. Die anschließende, bauteilangepasste Hochdruck-Gasabschreckung minimiert die Verzüge und somit die Nachbearbeitung.

Auf einen Blick

Vorteile:

Der Vakuum-Zweikammerofen ALD DualTherm® bietet alle Möglichkeiten einer Wärmebehandlungsanlage, genau auf die Anforderungen der Bauteile einzugehen. Die Vorteile sind:

  • Umweltfreundliche Alternative zum konventionellen Mehrzweckkammerofen
  • Saubere, blanke Bauteile, kein Nachwaschen erforderlich
  • Saubere Arbeitsumgebung, also keine Flammschleier, Öldämpfe, Abfackelungen
  • Geringer Gas- und Energieverbrauch
  • Einfache Fertigungsintegration
  • Niedriger Wartungsaufwand
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Einfache Rezeptsteuerung
  • Prozessvielfalt      

Sie wünschen weitere Informationen?